LichtRouten News 04.09.2013

04.09.2013

Science Slam zum Thema „Licht“

Was ist Licht, was macht Licht, gibt es Licht, das es eigentlich nicht gibt? Am Mittwoch, 2. Oktober 2013 um 19.30 Uhr findet im Rahmen der LichtRouten 2013 ein Science Slam zum Thema „Licht“ im Kulturhaus Lüdenscheid statt. Als Vortragende stehen bisher Prof. Dr. Rolf Larisch (Lüdenscheid), Dipl. Ing. Dieter Polle (Lüdenscheid), Dr. Sascha Vogel (Frankfurt), Dr. Amitabh Banerji (Wuppertal) fest. Die Moderation übernimmt Marian Heuser.

Dr. Amitabh Banerji ist beim Science Slam zu den LichtRouten dabei.

Passend zum Großereignis „Lichtrouten 2013“ wird es in diesem Jahr einen Science Slam zum Thema Licht geben. Was macht Licht mit dem menschlichen Organismus?, „Physik in Hollywood: Funktionieren eigentlich Lichtschwerter?“ so und ähnlich lauten die Titel der Kurzvorträge beim diesjährigen Slam. Viele Fragen, auf die es viele Antworten gibt. In diesem Vortragswettkampf, stellen sich mehrere Wissenschaftler dem Urteil des Publikums: In jeweils 10 bis 15 Minuten gilt es, das eigene Thema in einem Vortrag informativ, verständlich und unterhaltsam zu präsentieren – erlaubt ist dabei alles, was mit auf die Bühne passt. Wer diesen Vortragswettkampf, diesen Science Slam gewinnt, entscheidet schließlich das Publikum.

Wissenschaftler weltweit sitzen mit Leidenschaft in Ihren Laboren an Schreibtischen und Rechnern und versuchen die Welt zu ergründen. Vieles geschieht hinter verschlossenen Türen und ist mit viel Fachchinesich für Außenstehende nicht oder nur kaum zu verstehen. Das muss und soll nicht so bleiben. Im Kulturhaus versuchen sechs Wissenschaftler ihre Forschung so erklären, dass jeder sie versteht.
Sie wollen ihre Begeisterung für Wissenschaft mit einem größeren Publikum teilen und sind echte Showtalente. Wie es bei einem Slam üblich ist kürt das Publikum den Gewinner des Abends. Doch Gewinner sind alle, da spannende naturwissenschaftliche Themen so präsentiert werden, dass neben guter Unterhaltung auch ein Wissenstransfer stattfindet und mit Vergnügen lernt es sich bekanntlich leichter.

Für die Veranstaltung gibt es an der Theaterkasse des Kulturhauses (Tel: 02351/ 171299) und – nach Vorrat – noch an der Abendkasse vor der Veranstaltung. Weitere Informationen unter: www.kulturhaus-luedenscheid.de

Kartenpreise: Einheitspreis: 8,00 €, ermäßigt 5,00 € zzgl. 10% VVk. Geb.
An der Abendkasse gilt ein erhöhter Eintrittspreis.

zurück/back